Violoncello (Cello)
Einzelunterricht

Das Vio­lon­cel­lo – auch Cel­lo genannt – gehört mit Gei­ge, Brat­sche und Kon­tra­bass zur Fami­lie der Streich­in­stru­men­te und besticht durch sei­nen war­men und voll­tö­nen­den Klang. Es umfasst die tie­fen Ton­be­rei­che bis hin zu mitt­le­ren Gei­gen­la­gen und wird im Sit­zen zwi­schen den Knien gespielt. Mit dem Vio­lon­cel­lo kön­nen sowohl klas­si­sche Musik aller Epo­chen als auch Pop‑, Volks- und Film­mu­sik gespielt wer­den. Am Anfang wird auf einem 1/8‑, 1/4- oder 1/2‑Violoncello musi­ziert. Wir bera­ten ger­ne bei Mie­te oder Kauf eines Instruments.

Hörprobe
Camil­le Saint-Saëns
«Der Schwan»
Mar­cis Kup­lais (Cel­lo) und Aka­ne Mats­um­ura (Kla­vier)

Vio­lon­cel­lo wird im Ein­zel­un­ter­richt erlernt. Der Beginn ist ab 6 Jah­ren mög­lich. Zur För­de­rung des Zusam­men­spiels emp­feh­len wir das Mit­spiel in einem unse­rer Strei­ch­ensem­bles. Fort­ge­schrit­te­nen steht unser Orches­ter offen. Beson­de­re Bega­bun­gen wer­den im Pro­gramm der Talent­för­de­rung der Musik­schu­len Basel­lands gefördert.

Kro­nen­matt­ge­bäu­de
Kro­nen­weg 16
Binningen

Kur­sor­te kennenlernen

Mon­tag bis Frei­tag nachmittags
Bit­te beach­ten Sie auch die Unter­richts­ta­ge der ein­zel­nen Lehrpersonen

Kurs­be­ginn jeweils Mit­te August und Ende Januar

Violoncello (Cello)
Lehrpersonen
Por­trät
Por­trät
Violoncello (Cello)
Kurskosten
Pro Semes­ter Grund­ge­bühr 25 min 37.5 min 50 min
Vio­lon­cel­lo (Cel­lo) CHF 16 CHF 550 CHF 825 CHF 1100
Alle Infos über Kosten
Interessiert?
  • Löse ein Schnupper-Abo 
  • Besu­che eine Veranstaltung 
  • Mel­de dich an 
Schnup­pern oder Anmelden

Violoncello (Cello)
Einzelunterricht

Das Vio­lon­cel­lo – auch Cel­lo genannt – gehört mit Gei­ge, Brat­sche und Kon­tra­bass zur Fami­lie der Streich­in­stru­men­te und besticht durch sei­nen war­men und voll­tö­nen­den Klang. Es umfasst die tie­fen Ton­be­rei­che bis hin zu mitt­le­ren Gei­gen­la­gen und wird im Sit­zen zwi­schen den Knien gespielt. Mit dem Vio­lon­cel­lo kön­nen sowohl klas­si­sche Musik aller Epo­chen als auch Pop‑, Volks- und Film­mu­sik gespielt wer­den. Am Anfang wird auf einem 1/8‑, 1/4- oder 1/2‑Violoncello musi­ziert. Wir bera­ten ger­ne bei Mie­te oder Kauf eines Instruments.

Hörprobe
Camil­le Saint-Saëns
«Der Schwan»
Mar­cis Kup­lais (Cel­lo) und Aka­ne Mats­um­ura (Kla­vier)

Vio­lon­cel­lo wird im Ein­zel­un­ter­richt erlernt. Der Beginn ist ab 6 Jah­ren mög­lich. Zur För­de­rung des Zusam­men­spiels emp­feh­len wir das Mit­spiel in einem unse­rer Strei­ch­ensem­bles. Fort­ge­schrit­te­nen steht unser Orches­ter offen. Beson­de­re Bega­bun­gen wer­den im Pro­gramm der Talent­för­de­rung der Musik­schu­len Basel­lands gefördert.

Kro­nen­matt­ge­bäu­de
Kro­nen­weg 16
Binningen

Kur­sor­te kennenlernen

Mon­tag bis Frei­tag nachmittags
Bit­te beach­ten Sie auch die Unter­richts­ta­ge der ein­zel­nen Lehrpersonen

Kurs­be­ginn jeweils Mit­te August und Ende Januar

Violoncello (Cello) Lehrpersonen

Marcis Kuplais

Cel­lo

Por­trait
Lukas Raaflaub

Lukas Raaflaub

Cel­lo

Por­trait
Violoncello (Cello) Kurskosten
Pro Semes­ter Grund­ge­bühr 25 min 37.5 min 50 min
Vio­lon­cel­lo (Cel­lo) CHF 16 CHF 550 CHF 825 CHF 1100
Alle Infos über Kosten

Interessiert?

Reinschauen
  • Instru­men­ten­de­mons­tra­ti­on

  • Woche der offe­nen Tür

Ver­an­stal­tung besuchen
Schnuppern
  • In einem Einzelkurs

  • In einem Gruppenkurs

Schnup­per-Abo lösen
Anmelden
  • Wahl eines Instruments

  • Wahl eines Kurses

Anmel­den