Mareike Wormsbächer

Mareike Wormsbächer

Co-Schulleiterin

Was mich begeistert

Lie­be zur Musik tei­len; alles mit einer gesun­den Pri­se Humor; Men­schen auf ihrem musi­ka­li­schen Weg beglei­ten, för­dern und unter­stüt­zen.

Marei­ke Worms­bä­cher stammt aus Ham­burg und stu­dier­te Vio­li­ne an den Hoch­schu­len in Ham­burg (Lehr­di­plom 1980), Wien (Solis­ten­di­plom 1983) – bei­des mit Aus­zeich­nung – und Bern. Sie spiel­te im Rund­funk­or­ches­ter Wien, im Orches­t­re de la Suis­se Roman­de Genf, im Sin­fo­nie­or­ches­ter Basel und als ers­te Kon­zert­meis­te­rin im Luzer­ner Sin­fo­nie­or­ches­ter. Am Herz­ka-Insti­tut für Bil­dung & Bera­tung bil­de­te sie sich zur Musik­schul­lei­te­rin wei­ter (Diplom 2005) und am Bil­dungs­zen­trum für Evo­lu­ti­ons­päd­ago­gik zur Lern­be­ra­te­rin (Diplom 2019). 2014 bis 2020 war sie Mit­glied im Fach­aus­schuss Musik in Basel­land. An die Musik­schu­le Bin­ningen-Bott­mingen hat sie ihre Lei­den­schaft für Päd­ago­gik und Manage­ment geführt. Sie arbei­tet dort seit 2002 als Leh­re­rin für Vio­li­ne und Vio­la und seit 2003 als Co-Lei­te­rin zusam­men mit Leti­zia Wal­ser.

Mareike Wormsbächer

Mareike Wormsbächer

Co-Schulleiterin

Was mich begeistert

Wenn Team­ar­beit gelingt, kom­pe­ten­ter Aus­tausch über Päd­ago­gik, tol­le Kon­zer­te hören, jun­ge Men­schen beglei­ten, mei­ne neu­en Erkennt­nis­se als Lern­be­ra­te­rin anwen­den.

Marei­ke Worms­bä­cher stammt aus Ham­burg und stu­dier­te Vio­li­ne an den Hoch­schu­len in Ham­burg (Lehr­di­plom 1980), Wien (Solis­ten­di­plom 1983) – bei­des mit Aus­zeich­nung – und Bern. Sie spiel­te im Rund­funk­or­ches­ter Wien, im Orches­t­re de la Suis­se Roman­de Genf, im Sin­fo­nie­or­ches­ter Basel und als ers­te Kon­zert­meis­te­rin im Luzer­ner Sin­fo­nie­or­ches­ter. Am Herz­ka-Insti­tut für Bil­dung & Bera­tung bil­de­te sie sich zur Musik­schul­lei­te­rin wei­ter (Diplom 2005) und am Bil­dungs­zen­trum für Evo­lu­ti­ons­päd­ago­gik zur Lern­be­ra­te­rin (Diplom 2019). 2014 bis 2020 war sie Mit­glied im Fach­aus­schuss Musik in Basel­land. An die Musik­schu­le Bin­ningen-Bott­mingen hat sie ihre Lei­den­schaft für Päd­ago­gik und Manage­ment geführt. Sie arbei­tet dort seit 2002 als Leh­re­rin für Vio­li­ne und Vio­la und seit 2003 als Co-Lei­te­rin zusam­men mit Leti­zia Wal­ser.