Posaune
Posaune

Instrument

Die Posaune hat keine Ventile und unterscheidet sich damit von allen anderen Blechblasinstrumenten. Die Tonhöhe wird durch die Einstellung des Zuges auf die entsprechende Position gebildet. Die Posaune ist ein ausgesprochenes Ensemble- und Orchesterinstrument, das mit seinem differenzierbaren und oft auch leisen Klang sowohl in der klassischen Musik als auch im Jazz eingesetzt wird.

Hörprobe
Wir hören den 1. Satz aus dem Posaunenkonzert von Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakov. Gespielt von Ferenc Maar zusammen mit dem Blasorchester von Pecs.

Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Hörprobe zu starten.

Voraussetzungen

Der Beginn ist mit etwa 8 Jahren möglich. Massgebend sind Körpergrösse und Zahnstellung.

Unterrichtsform

In der Regel wird im Fach Posaune Einzelunterricht erteilt. Das Zusammenspiel in kleineren und grösseren Gruppen ist schon von Beginn an möglich und eine wichtige Ergänzung zum Einzelunterricht.

Kursbeginn

Jeweils Mitte August und Ende Januar.

Kosten / Semester

Siehe > Kursgeldliste.

Lehrperson

> Bence Toth