News

_______________________________________________

Meldeschluss für An- und Abmeldungen:

Dienstag, 30. April 2019
Donnerstag, 15. November 2018

Formulare und Informationen erhalten Sie beim Sekretariat:
Telefon: 061 421 90 79
Mail: > sekretariat(at)msbibo.ch
oder hier als > Download.

Bitte beachten Sie:
Ohne schriftliche Abmeldung gilt Ihr Kind für das kommende Semester als angemeldet.

_______________________________________________

Kammermusikwochenende in Kandern/DE

vom 31.Mai bis 2. Juni 2019


Bei schönstem Wetter musizierten die 20 jungen TeilnehmerInnen bekannte Melodien wie „Pippi Langstrumpf“, die Moldau und den berühmten Walzer aus der Jazz-Suite von Schostakowitsch.



Die beiden Leiterinnen Katarzyna Bury und Felicitas Strack hatten wieder ein wunderbares Musik- und Freizeitprogramm mit Musikproben, Reiten und Bogenschiessen zusammengestellt, das die Kinder begeisterte.


Im Abschluss Open Air Konzert spielten die jungen MusikerInnen im Innenhof des Platzhofes ein Programm mit 4 händigen Stücken für Klavier und Kammermusik in verschiedenen Besetzungen und begeisterten die Eltern und Freunde!


Wir danken Katarzyna Bury und Felicitas Strack sehr herzlich für  ihren grossartigen Einsatz und Katarzyna Bury insbesondere für ihre musikalischen  Arrangements.

_______________________________________________


Konzentration und Leidenschaft für die Musik

Mit grossem Erfolg gingen auch die diesjährigen freiwilligen  Stufenvorspiele mit 175 jungen Musikschülerinnen und Schülern über die Bühne. Grosse und kleine InstrumentalistInnen hatten sich wochenlang auf diese Prüfung vorbereitet und intensiv geübt.


Die Vorspiele fanden vor einer externen Fachperson und im Beisein der eigenen Lehrperson statt. Aufmerksam nahmen auch die Jüngsten das persönliche Feedback entgegen und liessen sich gute Tipps für ihre musikalische und technische Entwicklung geben.


Im feierlichen Abschlusskonzert mit vielen schönen Beiträgen konnten die jungen MusikerInnen ihre Zertifikate vor grossem Publikum entgegennehmen. Ein grosser Dank geht an alle beteiligten Lehrpersonen für ihren grossen Einsatz und an die Fachpersonen, die sich immer Mühe geben, ihr Feedback kindgerecht und in verständlichen Worten zu formulieren. Den SchülerInnen gratulieren wir sehr herzlich zu ihren bestandenen Prüfungen!
Mareike Wormsbächer und Letizia Walser, Schulleiterinnen

_______________________________________________

„Summerzyt“

Die erfolgreichen Kindertanzaufführungen der Musikschule Binningen-Bottmingen


Die Kindertanzaufführungen „Sommerzyt“ fanden am Samstag 11. Mai vor vollem Haus statt. In einer öffentlichen Generalprobe und einer 100-minutigen Aufführung begeisterten die ca. 120 jüngsten TanzschülerInnen der Musikschule mit phantasievollen Choreographien zum Thema Sommer.




Den Tanzlehrerinnen, Marissa Blair und Oki Degen, sei herzlich gedankt für ihren enormen Einsatz und ihre gekonnte künstlerische und pädagogische Arbeit mit ihren SchülerInnen.
Herzliche Gratulation!
Letizia Walser, Schulleitung


_______________________________________________


«La Macchina» - ein Tanzspektakel inspiriert von der Kunst Jean Tinguelys

Schon beim Betreten des wunderbar ausgeleuchteten Kronenmattsaals (Licht Martin Wanzenried) sah sich das neugierig staunende und wie immer sehr zahlreich erschienene Publikum in eine andere Welt versetzt. In die Welt der Klänge, der feinen Schlagzeug-Geräusche, der beweglichen Menschenmaschinen und der riesigen, Tinguely nachempfundenen, Klanginstallationen. Da wurde rhythmisch gekratzt, erfinderisch über Bleche und Metalle gezogen, laut oder fein getrommelt und geschlagen, gezupft, gezirpt, gerollt und sogar gestrichen (Live-Musik Julian Belli und die beteiligten SchülerInnen), es klingelte hier und rollte da.


Die überall bespielbare Kulisse, die den gesamten Kronenmattsaal einbezog, bot den 70 schwarz gekleideten Tänzerinnen und Tänzern Spielraum für ihre persönliche Hommage an den weltbekannten Künstler Jean Tinguely. Sie begegneten ihm mit "heiterem Ernst" und liessen mit Formen, Figuren und Klängen ihren eigenen musikalischen Tanz-Tinguely entstehen. Auf der Bühne bot die grossartige riesige Murmelmaschine (Bühnenbild Maria Rusterholz) eine tolle Spielfläche für verschiedenste Auftritte und Formationen. Inmitten der klingenden Installationen zeigten die tänzerisch versierten, sehr gut vorbereiteten Tänzerinnen und Tänzer eindrückliche Choreographien (Leitung Oki Degen, Assistenz Anna Degen und Alice D’Angelo, Regieberatung Markus Gasser) und überzeugten in allen Formen der beweglichen Kunst.


Neben der Live-Musik spannte sich dabei der musikalische Bogen von Mani Matter über serbische, israelische oder rumänische Tanzmusik bis zum Violinkonzert von Max Bruch.
Herzliche Gratulation an Oki Degen und alle Beteiligten für dieses wunderbare Tanzspektakel!
Mareike Wormsbächer, Schulleitung



_______________________________________________

Neu: Unsere Schnupperabos!

In die Welt der Instrumente schnuppern


Mit dem neuen Schnupperabo bietet die Musikschule Binningen-Bottmingen allen interessierten Kindern und Jugendlichen ab sofort die Möglichkeit, verschiedene Instrumente im Einzelunterricht kennenzulernen und in Ruhe auszuprobieren. Es gibt so viele schöne Instrumente, die alle in Klang und Spielweise faszinierend und eigen sind.



Ab sofort kann man  2 oder 4 Lektionen Einzelunterricht zu je
25 Minuten bei den entsprechenden Lehrpersonen besuchen.
Die Schnupperlektionen ermöglichen aber auch den Lehrpersonen, sich über die Bedürfnisse und die persönliche Reife der Kinder und Jugendlichen ein Bild zu machen, und sind deshalb eine hilfreiche Beratung in Bezug auf Instrument, Unterrichtsform und Lektionsdauer.


Das Abonnement kann via Bestelltalon beim Sekretariat (sekretariat@msbibo.ch)  bestellt werden. Das Sekretariat vermittelt auch den Kontakt zu den gewünschten Lehrpersonen, bei denen man eine Schnupperlektion bestellen will.

> Infoflyer (pdf)

Herzlich willkommen!



_______________________________________________


Die Berichte zu Veranstaltungen im 2018 finden Sie hier:
> Archiv

< zurück