Jazzklavier
Jazzklavier

Instrument

Im Jazzklavierunterricht erlernen die SchülerInnen die Akkordsymbole und deren Anwendung sowie Improvisation über diese Akkorde. Zum Unterricht gehört auch die improvisationsfördernde Gehörbildung. Ziel des Unterrichts sind das Solo- und das Zusammenspiel, das spontane Spiel ohne Noten und das Komponieren eigener Stücke.

Hörprobe

Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Hörprobe zu starten.

Voraussetzungen

Ausgeprägtes Interesse an Jazz oder artverwandten Stilen wie Blues, Funk, Rock usw., sowie Hörerfahrung in diesem Stilbereich.

Unterrichtsform

In der Regel wird im Fach Jazzklavier Einzelunterricht erteilt. Für das Zusammenspiel besteht die Möglichkeit zur Mitwirkung an speziellen Projekten.

Kursbeginn

Jeweils Mitte August und Ende Januar.

Kosten / Semester

Siehe > Kursgeldliste.

Lehrperson

> Tomas Weber